Mojodota 60.000 Sterne Heimplanetarium
Mojodota 60.000 Sterne Heimplanetarium
Mojodota 60.000 Sterne Heimplanetarium
Mojodota 60.000 Sterne Heimplanetarium
Mojodota 60.000 Sterne Heimplanetarium
Mojodota 60.000 Sterne Heimplanetarium
Mojodota 60.000 Sterne Heimplanetarium
Mojodota 60.000 Sterne Heimplanetarium
Mojodota 60.000 Sterne Heimplanetarium
Mojodota 60.000 Sterne Heimplanetarium
Mojodota 60.000 Sterne Heimplanetarium
Mojodota 60.000 Sterne Heimplanetarium

Mojodota 60.000 Sterne Heimplanetarium

Normaler Preis €59,90 Sonderpreis €33,95 Speichern €25,95
0 auf Lager
5% Rabatt mit Code:Geschenk

TIPPS:

  • Weihnachtsvorverkauf! Nur 100 Stück für Sammler.
  • Eingeschränkter Lagerbestand: Vorverkauf für 300 Kunden für nur 33,95€, wird nach der Aktion auf 59,99€ erhöht!
  • 99,3% Testpersonen empfehlen dieses Produkt
  • Inklusive Steuern: Alle Preise sind inklusive Mehrwertsteuer! Es wird keine zusätzliche Gebühr erhoben

🔥 WIR HABEN SEHR BEGRENZTE MENGEN ZU DIESEM PREIS!!! 🔥 

ENDLICH PASSIERT ETWAS IN UNSEREM WOHNZIMMER SEIT DEM URKNALL!

DER STÄRKSTE UND REALISTISCHE STERNPROJEKTOR AUF DEM MARKT. ZEITREISEN WIRD MÖGLICH DURCH EINEN KNOPFDRUCK

Die passenden Scheiben für Dein Heimplanetarium

Die Discs wurden mit Daten aus einer Reihe verschiedener Missionen der National Aeronautics and Space Administration (NASA) hergestellt.

5% Rabatt auf Bestellungen über EUR 50

Stell Dir vor, Du siehst den Himmel aus einem anderen Blickwinkel. Mit den bunten Discs kannst Du an verschiedene Orte im Universum reisen, ohne Dein Zuhause zu verlassen. Bereitet eure nächste astronomische Reise nach Down-Under vor, schaut euch Tag und Nacht der Erde oder den Mond an oder nähert euch sogar der Andromeda-Galaxie. 

Südliche Hemisphere

 Andromeda Galaxy

 Erde und Mond Tag

Erde und Mond Nacht

Technologie zum Träumen

Das HeimPlanetarium wurde von dem japanischen Erfinder und Unternehmer Takayuki Ohira entwickelt. Als anerkannter Spezialist für professionelle Planetarien hat er zahlreiche Innovationspreise erhalten.

Die Discs wurden mit Daten aus einer Reihe verschiedener Missionen der National Aeronautics and Space Administration (NASA), der National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) und des United States Naval Observatory (USNO) hergestellt.